vivo

vivo Smartphones erhalten ab September mehr Speicher

Düsseldorf, 14. September 2021

Extended RAM Update bringt zusätzlichen Arbeitsspeicher für verbessertes Multitasking und verfeinerte Bedienung


·         Leistungssteigerung für die 2021er-Modelle X60 Pro, V21, Y72 und Y52

·         RAM-Erweiterung schafft bis zu 4 GB zusätzlichen virtuellen Speicher


Smartphone-Nutzer von vivo sind bereits daran gewöhnt, ein bisschen mehr zu bekommen. Mit der Einführung des ‚Extended RAM 2.0'-Updates erhalten ausgewählte Smartphones aus dem diesjährigen Line-up nun ein weiteres Upgrade: Durch die Erweiterung des Arbeitsspeichers auf bis zu 4 GB können nun mehrere Apps gleichzeitig noch schneller und flüssiger ausgeführt werden. Die Funktion Extended RAM 2.0 wird für die vivo Smartphones X60 Pro, V21, Y72 und Y52 über die kommenden Software-Updates bereitgestellt, die ab September ausgespielt werden.


Durch die Erweiterung des Arbeitsspeichers können Nutzer einen Teil des integrierten Telefonspeichers als zusätzlichen Arbeitsspeicher nutzen, um die Leistung des Prozessors zu unterstützen. Auch wenn mehrere Anwendungen gleichzeitig gestartet oder im Hintergrund ausgeführt werden, ist damit eine ruckelfreie Nutzung garantiert. Die RAM-Erweiterung ist intelligent implementiert und aktiviert sich automatisch, wenn ausreichend Speicherplatz vorhanden ist. Einige Smartphones wie das vivo X60 Pro, das V21 oder das Y72, die seit diesem Jahr auf dem Markt sind, sind bereits mit einer Technologie zur Erweiterung des Arbeitsspeichers um 3 GB ausgestattet. Mit dem Update auf Extended RAM 2.0 erhalten diese Modelle nun eine Aufstockung von 3 GB auf 4 GB. Auch das vivo Y52, bei dem es die Funktion des erweiterten Arbeitsspeichers zuvor nicht gab, wird von einem Speicherpush profitieren. Der 4 GB große, physische RAM kann damit um 1 GB Extended RAM vergrößert werden.

 

"Bei vivo haben wir uns der ständigen Weiterentwicklung unserer Smartphones verschrieben. Nur dadurch gelingt es uns, unseren Kunden Produkte und Dienstleistungen anzubieten, die stets ihre Erwartungen übertreffen", kommentiert Cristian Moesgen, Director Product Marketing and GTM vivo Deutschland. "Deswegen freue ich mich, mit dem anstehenden Update unseren Nutzern noch einmal einen zusätzlichen Komfort zu ermöglichen – sowohl bei den Spitzenmodellen als auch Geräten der Mittelklasse, damit alle Nutzer von vivo-Geräten ein ruckelfreies Smartphone-Erlebnis genießen können."

 

Pressekontakte:

Barbara Gehl, vivo Deutschland

Head of Strategic Communications

T: +49 160 992 99 993

barbara.gehl@de.vivo.com

 

Sylvi Burkhardt, Brandzeichen Markenberatung und Kommunikation GmbH

T: +49 172 290 15 86

vivo@brandzeichen-pr.de