vivo

Startseite

>

vivo-Datenschutzerklärung für Kundendienst

Zuletzt aktualisiert am: 1. Dezember 2021

Der Kundendienst wird von vivo (nachfolgend „wir“, oder „uns“) zur Verfügung gestellt. Uns ist der Schutz Ihrer Daten ein Anliegen, und wir halten es für wichtig, dass Sie wissen, warum und wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Daher erläutern wir in dieser vivo-Datenschutzerklärung für Kundendienst (die „Erklärung“) die folgenden Inhalte:

1. Erfassung und Verarbeitung: welche Daten wir erfassen, für welche Zwecke wir sie erfassen und verarbeiten, sowie die Rechtsgrundlage für eine solche Verarbeitung;

Speicherung: wie lange wir Ihre Daten speichern;

3. Teilen und Weitergeben: wie wir Ihre Daten teilen oder weitergeben;

4. Ihre Rechte: Ihre Rechte und Optionen in Bezug auf Ihre Daten;

5. Kontaktaufnahme: wie Sie uns bei weiteren Fragen kontaktieren können.

1. Sammlung und Verarbeitung

(1)    Auf Grundlage unseres Vertrags mit Ihnen oder auf Ihre Aufforderung hin verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, um Ihnen folgende Services zur Verfügung zu stellen:

  Reparatur von Geräten:

Wenn Sie bei uns eine Gerätereparatur anfordern, müssen wir Ihre Kontaktdaten verarbeiten (einschließlich Ihres Namens, Ihres Landes/Ihrer Region, Ihrer Telefonnummer und Ihrer E-Mail-Adresse) sowie Ihre Geräteinformationen (einschließlich der IMEI, EMMCID, der Seriennummer, des Gerätemodells und anderer Informationen, die zur Diagnose Ihrer Geräteprobleme erforderlich sind), um die Garantiezeit zu überprüfen, Ihre Geräteprobleme zu diagnostizieren, die von Ihnen angeforderten Reparaturservices zu erbringen und auf Ihre diesbezüglichen Fragen zu antworten. Wenn Sie unsere Services Terminservice, Erbringung des Reparaturservices oder Anfrage des Reparaturfortschritts nutzen, müssen wir Ihre Kontaktdaten verarbeiten (beispielsweise Telefonnummer) sowie sonstige Informationen, die Sie freiwillig zur Verfügung gestellt haben (beispielsweise den Verifizierungscode), um Ihre Identität zu überprüfen.

  Kontakt des Service-Centers:

Wenn Sie uns über die Hotline, per E-Mail, Live-Chat, Social Media oder sonstige Kundendienstkanäle kontaktieren, müssen wir Ihre Kontaktdaten verarbeiten (beispielsweise Ihren Namen, Ihr Land/Ihre Region, Telefonnummer, E-Mail-Adresse oder Kontoangaben), die Aufzeichnungen der Telefonate oder des Verlaufs der Kommunikation mit uns sowie sonstige Informationen, die Sie über die oben genannten Kanäle zur Verfügung gestellt haben, um auf Ihre Anfrage zu antworten und Ihr Problem zu lösen.

  Ermittlung des nächsten Servicecenters und Navigation:

Wenn Sie den Service Center-Service oder den Terminservice nutzen, müssen wir Ihre IP-Adresse verarbeiten, um das Service Center in Ihrer Nähe zu ermitteln und Ihnen Navigationsservices zur Verfügung zu stellen.

(2)    In bestimmten Szenarien kann eine andere Rechtsgrundlage zur Anwendung kommen, soweit gemäß geltendem Recht zulässig, beispielsweise:

  Verwaltung der Kundenbeziehung:

Wir müssen Ihre Datensubjekt-Anfragen, Einwilligungen und Kundeninteraktionsaufzeichnungen verarbeiten, um unsere Beziehung mit Ihnen zu verwalten, wenn dies in unserem legitimen Interesse ist und Ihre Interessen oder grundlegenden Rechte und Freiheiten dadurch nicht außer Kraft gesetzt werden.

  Kundenbefragung:

Mit Ihrer Einwilligung können wir Ihre Kontaktdaten und sonstige Informationen, die Sie freiwillig zur Verfügung gestellt haben (beispielsweise Benutzername, Geschlecht, physische Adresse) für Kundenumfragen verwenden. Dadurch können wir Ihnen bessere Services zur Verfügung stellen.

Wir sind verpflichtet, Ihre personenbezogenen Daten zu schützen. Wir haben geeignete Sicherheitsmaßnahmen, insbesondere Verschlüsselungs- und Anonymisierungstechniken, installiert, die auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten gegen unbefugten Zugriff, unbefugte Nutzung, Beschädigung oder Verlust ausgerichtet sind. Wir tun unser Möglichstes zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten. Wenn Sie eine unbefugten Zugriff, unbefugte Nutzung, Beschädigung oder den Verlust Ihrer personenbezogenen Daten vermuten, lassen Sie uns dies bitte unverzüglich unter Nutzung der nachstehend genannten Kontaktangaben wissen.

2. Speicherung

(1)    Zeitraum:

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten während des für die oben genannten Verarbeitungszwecke erforderlichen, von Ihnen verlangten oder gemäß geltendem Recht erforderlichen Zeitraums aufbewahren. Genauer gesagt, bewahren wir folgende Daten während der folgenden Zeiträume auf:

   Personenbezogene Daten, die für den Gerätereparatur- und Kontakt-Center-Service verarbeitet werden, während eines Zeitraums von fünf (5) Jahren ab Beendigung der Reparatur oder Ihrer letzten Interaktion mit uns.

   Personenbezogene Daten, die für die Verwaltung der Kundenbeziehung verarbeitet werden, für eine Dauer von fünf (5) Jahren ab Ihrer letzten Interaktion mit uns.

   Personenbezogene Daten, die für Kundenbefragungen verarbeitet werden, für eine Dauer von bis zu sechs (6) Monaten seit Erfassung der Daten.

Nach Ablaufen des Aufbewahrungszeitraums löschen oder anonymisieren wir Ihre personenbezogenen Daten, sofern durch geltende Gesetze und Bestimmungen nicht anders geregelt.

Darüber hinaus bewahren wir keine personenbezogenen Daten auf, die für die Ermittlung des nächsten Service Centers und die Navigation auf unserem Server verarbeitet werden.

(2)    Speicherort:

Um den gleichen Grad an Datenschutz wie im Land/in der Region des Benutzers sicherzustellen und besser auf Benutzeranfragen reagieren zu können, werden die Daten in den verschiedenen Ländern/Regionen an unterschiedlichen Orten gespeichert. Im Abschnitt Speicherung und internationale Weitergabe unsererDatenschutzrichtlinie erhalten Sie Informationen darüber, wo wir Ihre personenbezogenen Daten speichern.

3. Teilen und Weitergabe

Wir verarbeiten Ihre Daten entweder selbst oder durch Nutzung unserer verbundenen Gesellschaften, Service-Anbieter, die in unserem Auftrag handeln, oder durch Sonstige auf Ihre Anweisung hin. Wir geben personenbezogene Daten jedoch nicht an Drittparteien für ihre eigenen Marketingzwecke weiter. Konkret bedeutet dies:

   Bei individuell angepassten Maschinen von Reliance Jio Infocomm Limited werden die Geräteinformationen verschlüsselt und an den Betreiber übermittelt. Eine solche Verarbeitung beruht auf Ihrem Anpassungsvertrag mit dem Betreiber und den Anweisungen des Betreibers.

   Während der Identitätsverifizierung wird Ihre Telefonnummer verschlüsselt und an den/die folgenden Drittanbieter übermittelt: PaaSoo Technology Limited und Orange Business Services Hong Kong Limited.

   Um Ihnen Service Center-Standort und Navigation zur Verfügung zu stellen, wird Ihre IP-Adresse verschlüsselt an den/die folgende(n) externe(n) Serviceanbieter weitergeleitet: Google.

Wir haben mit dem/den oben genannten Serviceanbieter(n) eine Datenschutzvereinbarung abgeschlossen, so dass diese(r) Ihre Daten mindestens genauso gut schützt/schützen wie wir.

Damit Sie unsere Services weltweit nutzen können, werden Ihre personenbezogenen Daten möglicherweise an weltweite Einheiten übertragen oder von diesen abgerufen. Wir halten uns an die Gesetze über die Übermittlung personenbezogener Daten zwischen Ländern, um überall den Schutz Ihrer Daten zu gewährleisten. Unser Fernzugriff auf personenbezogene Daten, die im Europäischen Wirtschaftsraum, im Vereinigten Königreich und in der Schweiz erfasst werden, unterliegen den Standardvertragsklauseln.

4. Ihre Rechte

Sie haben verschiedene Rechte in Bezug auf die von uns über Sie gespeicherten Daten.

Widerruf der Zustimmung:

Sie können sich jederzeit dazu entscheiden, Ihre Einwilligung in die Teilnahme an Kundenbefragungen oder die Aufbewahrung von Informationen zu widerrufen, indem Sie uns kontaktieren. Wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen, verarbeiten wir Ihre diesbezüglichen Daten nicht weiter, bis sie einer solchen Vorgehensweise erneut zustimmen.

Sonstige Rechte:

Um Ihre sonstigen Rechte (wie Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Einspruch oder Datenübertragbarkeit, abhängig von den jeweils geltenden Datenschutzgesetzen) auszuüben, nutzen Sie die unten angegebene Kontaktadresse.

Beschwerde:

Sie haben das Recht, bei einer Aufsichtsbehörde eine Beschwerde einzureichen.

5. Kontakt

Bei Fragen zu dieser Erklärungen oder zu unserer Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, wenn Sie ein Problem melden bzw. unseren Datenschutzbeauftragten kontaktieren müssen oder eines Ihrer Rechte gemäß den Datenschutzgesetzen und -bestimmungen ausüben möchten, können Sie sich über die folgenden Kontaktdaten an uns wenden. Wir bemühen uns, Ihr Anliegen ohne ungebührliche Verzögerungen und in jedem Fall innerhalb der in den geltenden Datenschutzgesetzen festgelegten Frist zu bearbeiten.

Website:https://www.vivo.com/de/about-vivo/privacy-support

E-Mail-Adresse: privacy@vivo.com

Diese Erklärung kann von Zeit zu Zeit aktualisiert werden. Wir informieren Sie in geeigneter Weise über alle wichtigen Änderungen. Alle in dieser Datenschutzerklärung genannten Verfahren werden in Übereinstimmung mit unserer Datenschutzrichtlinie ausgeführt, der Sie weitere Einzelheiten über unsere Verfahren entnehmen können.