vivo

Funtouch OS 12 – vivo-Update für Android 12 für ein optimiertes Nutzererlebnis

Wien, 3. März 2022

Neue Möglichkeiten der Personalisierung sowie erweiterte Sicherheitsfunktionen


Update für die komplette vivo-Produktlinie in Europa – auch für Modelle aus dem heimischen Line-up

Erhöhte Sicherheit und verbesserte Kontrollmöglichkeiten

Neue Möglichkeiten zur Personalisierung


vivo hat den offiziellen Start von Funtouch OS 12 für Europa bekannt gegeben. Das Softwareupdate basiert auf dem aktuellen Android 12 und bietet Nutzer:innen den eleganten Minimalismus von Stock-Android in Kombination mit unterhaltsamen und hilfreichen Funktionen. Das Softwareupdate verbessert die Benutzerfreundlichkeit im Alltag und ermöglicht noch mehr Individualisierung. Im Hintergrund steigert Funtouch OS 12 die Leistung und bietet erweiterte Funktionen für Datenschutz und Sicherheit. Ein neues Grid-Layout, das die Multitasking-Erfahrung optimiert und durch die erweiterte RAM 2.0-Funktion unterstützt wird, sorgt für ein reibungsloses Nutzererlebnis.




Nutzerfreundlich und sicher: Bessere Handhabung von Datenschutzeinstellungen 

Funtouch OS 12 basiert auf dem aktuellen Android 12 und liefert die gewohnte Android-Erfahrung mit neuen Funktionen, einschließlich verbesserter Systemsicherheit. Dank der intuitiven Sicherheits- und Datenschutzfunktionen haben Nutzer:innen mehr Kontrolle über ihre Daten und können beispielsweise entscheiden, welche Apps auf die Kamera oder auf das Mikrofon zugreifen dürfen – Funtouch OS 12 zeigt bei der Verwendung ein Mikrofon- oder Kamerasymbol an. Mit der erweiterten Kontrolle über die Standortdaten können Nutzer:innen entscheiden, ob sie Apps ungefähre oder exakte Standorte übermitteln möchten. Das neue Update zeigt außerdem an, welche Apps in den letzten 24 Stunden auf die Kamera, das Mikrofon oder den Standort des Geräts zugegriffen haben, und macht die Verwaltung einzelner App-Berechtigungen einfacher.


Individualisierung des Startbildschirms mit Widgets, Stickern und Album-Highlights

Funtouch OS 12 bietet eine ganze Reihe an Personalisierungsmöglichkeiten: Neu gestaltete Widgets erleichtern die Organisation des Startbildschirms und den Zugriff auf wichtige Funktionen. Eine persönliche Note erhält das Smartphone durch einen Startbildschirm mit Diashows der Lieblingsmomente. Auch das Zeit- und Selbstmanagement wird einfacher: Termine können eingestellt, Gewohnheiten dokumentiert oder Ideen mit Stickern auf einem farbigen Hintergrund gesammelt werden.

 

Führend mit Android 12

Funtouch OS 12 basiert auf Android 12, das im Oktober 2021 veröffentlicht wurde. vivo war einer der ersten Smartphone-Hersteller, der die Vorteile der neuesten Version des Google-Betriebssystems für seine Produkte in Europa eingeführt hat. Der Roll-out über die gesamte Produktlinie hat Ende Januar begonnen und wird bis April erfolgen.